Die Dauer des Insolvenzverfahrens

Die Dauer des Insolvenzverfahrens beträgt für Privatpersonen sowie für Unternehmen grundsätzlich 6 Jahre.

Ab dem 01.07.2014 gibt es unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, einen Verkürzungsantrag auf fünf oder sogar drei Jahre zu stellen.

Eine noch weitgehend unbekannte und wenig genutzte Chance auf noch frühere Beendigung des Verfahrens liegt darin, dass man im bereits eröffneten Verfahren nochmals mit den Gläubigern in Verhandlung geht.

Informieren Sie sich!


Kontakt

Sie erreichen uns unter:
+49 721 48 48 68 7
+49 721 9 43 09 25
info@was-tun-gegen-schulden.de
Mo - Do: 8.30 - 12.00 Uhr


Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung